cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > CGI Hilfe > Bücher

Bücher

Hier noch einige Bücher rund um Perl und CGI, die ich empfehlen kann.

Ich habe hier sowohl teure Fachbücher als auch billigere Bücher aufgelistet. Die grosse Preisdifferenz hat natürlich auch Auswirkungen auf die Qualität. Ein billigeres Buch ist deshalb sicher nicht so gut wie das teure Fachbuch. Trotzdem denke ich, dass es für den Anfang ein billiges sicher auch tut.

Das Einsteigerseminar Perl

book einsteigerseminar

Gute Einführung in das Thema Perl und CGI. Vor allem für Anfänger geeignet. Mit Beispielen, die auch aus dem Internet heruntergeladen werden können. In diesem Buch wird auch das Thema CGI erläutert.

Es handelt sich aber vorwiegend um ein Anfängerbuch. Tiefergreifende Themen wie Datenbanken etc. werden nicht behandelt. Das Buch kann sich natürlich nicht mit den grossen, teuren Büchern messen, bietet aber für wenig Geld für Anfänger eine gute Einführung. Zudem bietet es noch eine gute Anleitung, wie man einen Webserver mit CGI-Unterstützung unter Windows zum laufen bringen kann,um seine Programme lokal zu testen.

  Autor Thorsten Rossner
Verlag: bhv Verlags GmbH / http://www.bhv.net
ISBN: 3-8266-7051-5
Seiten: 404
Preis: Fr. 16.90
Positiv
  • preiswert
  • gute Einführung in das Thema
  • grosser CGI Teil
  • verständlich geschrieben
Negativ
  • Beispiele müssen vom Internet heruntergeladen oder abgetippt werden
  • sehr oberflächlich
  • teilweise etwas veraltet
  • einige kleinere Fehler in den Erklärungen und Beispielen
 

Perl - DAS bhv TASCHENBUCH

perl taschenbuch

Gutes Gesamtwerk für Perl und CGI, mit vielen Beispielen. Das Buch ist sehr leicht verständlich. Tiefergreifende Themen werden jedoch leider nur sehr Oberflächlich behandelt. Das Buch eignet sich für Personen, die schon etwas Erfahrung mit Perl/CGI haben und ihr Wissen noch etwas vertiefen wollen oder ein gutes Nachschlagewerk möchten. Auch dieses Buch befindet sich eher um unteren Preissegment und kann sich mit den teuren Fachbüchern nicht messen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist aber gut.

  Autor Dennis Schaaf
Verlag: bhv Verlags GmbH / http://www.bhv.net
ISBN: 3-8287-5041-9
Seiten: 767
Preis: Fr. 27.50
Positiv
  • Beispiele auf beigelegter CD-ROM
  • leicht verständlich
  • preiswert
Negativ
  • Erklärungen und Beispiele sehr "Windows-lastig"
  • komplexe Themen wie Datenbanken werden sehr oberflächlich behandelt
 

Perl Kochbuch

books kochbuch

Das Perl Kochbuch oder: Der Trüffel unter den Perlbüchern

Und wieder eine Köstlichkeit aus der Perl-Küche des O´Reilly-Verlages: Ein fettes Handbuch vom Chefkoch Tom Christiansen, auf deutsch verfeinert durch die bewährten übersetzer Peter Klicman und Eike Grote! Wer die Perlbücher von O'Reilly kennt, hat sich sicher schon auf die deutsche übersetzung des Perl Kochbuches gefreut, die gerade aktuell serviert wird.

Das Perl-Kochbuch enthält hunderte Rezepte, Delikatessen in Perl zuzubereiten - von einer einfachen Zwischenmahlzeit bis hin zum raffinierten Menu für Könner - für jeden ist nach Zutaten gegliedert etwas dabei. Array an Zeichenkettenmanipulation, garniert mit CGI-Häppchen, gereicht an einer leichten Interprozesskommunikation wird serviert mit Datenbankgriff süss-sauer und Sockets sautiert in Buttersauce. Der Kenner wird von den hinreissenden Klassen mit Objekten garniert schwärmen, während der Jung-Feinschmecker dankbar das Rezept für Hashes oder Zahlen lesen wird. Jedes Rezept behandelt ein Teilsegment einer Perl-Lösungsstrategie, die unter der Prämisse: "Ach, SO geht das?!" eine Bereicherung für jeden darstellen, der sich intensiver mit Perl befassen möchte. Gerade für gehobene Einsteiger, die vielleicht das Perl-Handbuch schon gelesen haben, und jetzt nach konkreten Lösungen und lehrreichen Tips suchen, ist das Kochbuch massgeschneidert. Für Fortgeschrittene ist das Kochbuch ein leckeres Werk zum Schmöckern und Stöbern, um dieses oder jene kleine Detail noch dazuzulernen.

Dies ist das Handbuch, nach dessen Genuss man sich ehrfürchtig vor der Mühe verneigt, die der Koch sich damit gemacht hat - und zufrieden, satt und genussvoll ein kleines Kapitel zum Dessert zu sich nimmt - und hofft, das O'Reilly niemals pleite gehen möge! (Eigentlich hätten sie das Buch ruhig mit einer Flasche guten Wein liefern können...)

  Autor Tom Christiansen und Nathan Torkington
Verlag: O'Reilly / http://www.oreilly.com/
ISBN: 3-89721-140-8
Seiten: 850
Preis: Fr. 78.00
Positiv
  • Umfangreich, detailliert
  • praktische Tipps
Negativ
  • kleiner CGI-Teil
  • Preis
 

Programmieren mit Perl

book programmieren

Viele Perl-Bücher, die in der letzten Zeit erschienen sind, beschäftigen sich weniger mit Perl an sich, als dass sie es als Anhängsel von CGI-Programmierung verstehen. Grosser Fehler: Perl (was übrigens Practical Extraction and Report Language) ist eine fantastische Sprache, um Texte zu verarbeiten, Dateien und Prozesse zu verwalten oder Berichte zu erzeugen.

Programmieren mit Perl ist der Klassiker unter den Perl-Büchern, das mittlerweile legendäre Camel-Buch. Larry Wall selbst, der Vater von Perl, hat es geschrieben, und er behandelt alle grundlegenden Features von daher auch mit einem besonders tiefen Verständnis. Aber es handelt sich nicht einfach nur um ein trockenes Programmier-Handbuch: Larry Walls etwas sonderbarer Sinn für Humor würzt die Lektüre und kann scheinbar nur durch Randal Schwartz, den Mitautor, gedämpft werden.

Wenn Sie gerade anfangen mit dem Programmieren und ein richtiger Perl-Programmierer werden wollen, dann ist dieses Buch die richtige Investition. Wenn Sie sich dazu noch etwas Programmatischeres wie Laura Lemays Perl in 21 Tagen besorgen, dann haben Sie schon mal die richtige Grundausstattung.

  Autor Larry Wall, Tom Christiansen und Randal L. Schwart
Verlag: O'Reilly / http://www.oreilly.com/
ISBN: 3-930673-48-7
Seiten: 668
Preis: Fr. 74.00
Positiv
  • informativ
  • guten Überblick
Negativ
  • Preis
  • mir persönlich gefällt dieses Buch nicht so
 

Perl fürs Web

book web

Ob Sie bereits Programmierer, Grafiker oder noch Anfänger sind, dies ist die Einführung in die Webprogrammierung, auf die Sie gewartet haben. Schritt für Schritt führt der Autor Sie in die Skriptsprache Perl ein und erklärt die Besonderheiten beim Erstellen von CGI-Skripten. Ein Überblick über die wichtigsten Sprachelemente von Perl legt die Grundlage, um MySQL-Datenbanken zu nutzen und Skripte für Ihr Website-Management zu erstellen, wie Feedback-Formulare und Gästebücher. Mit vielen Übungen und praxisnahen Beispielen lernen Sie in kurzer Zeit, wie Sie für die Benutzer Ihres Internetauftrittes dynamische Inhalte bereitstellen, Programme fürs Web schreiben und Formularanfragen auswerten können.

  Autor Martin Kästner
Verlag: Galileo Press GmbH / http://www.galileo-press.de/
ISBN: 3-89842-245-3
Seiten: 632
Preis: Fr. 67.90
Positiv
  • gute Einsteiger-Lektüre
  • Praxisnahe Beispiele
Negativ
  • Preis
Ich habe dieses Buch noch nicht selber gelesen und habe es nur auf Anregung eines Bekannten aufgenommen. Beurteilung entspricht also den Aussagen von Drittpersonen. 

CGI-Anwendungen mit Perl

book cgianwend

Auch wenn Perl eine für sehr viele Zwecke einsetzbare Programmiersprache ist, so wird sie dennoch oftmals in erster Linie als Sprache für Web-Anwendungen genannt. Hierbei kommt dann das Common Gateway Interface (CGI) als Schnittstelle zwischen Webserver und Sprache zum Einsatz. CGI-Anwendungen mit Perl von Kevin Meltze und Brent Michalski widmet sich genau diesem Thema.

Die beiden Autoren sind bekennende Perl-Evangelisten und versprühen ihren Elan im gesamten Buch. Dabei gehen sie auf sehr praktische Art und Weise vor und der Leser merkt schnell, dass beide aus der Praxis plaudern. Und so führen sie kurz und knapp in das Thema und allerhand Wissenswertes ein, bevor sie ab dem dritten Kapitel ins Detail gehen. So behandeln sie das Environment, Web-Formulare und Cookies und als praktische Beispiele Counter, den Upload von Dateien und der Verfolgung von Klicks. Weiter geht es mit mod_perl, webbasierender E-Mail, Datenbanken und gebundenen Variablen.

Eine Spezialität ist die Behandlung von Mason, einem Tool zur Einbettung von Perl in HTML. Dieses wird selten behandelt. Den Abschluss bilden eine Dokumentenverwaltung, die dynamische Bildbearbeitung, XML und verschiedene praktische Anhänge. So gelingt den beiden Autoren eine wirklich eindrucksvolle Demonstration, dass Perl auch heute noch als Programmiersprache für Web-Anwendungen - allerdings nicht nur für diese - ernst zu nehmen ist und durch mächtige Sprachkonstrukte und ausgereifte Module elegante Anwendungen mit wenig Code ermöglicht.

  Autor Kevin Meltzer und Brent Michalski
Verlag: Addison-Wesley / http://www.addison-wesley.de
ISBN: 3-8273-1896-3
Seiten: 500
Preis: Fr. 77.50
Positiv
  • Praxisnah
  • Spezielle Themen werden behandelt
Negativ
  • Preis
  • für Einsteiger nur bedingt geeignet
Ich habe dieses Buch noch nicht selber gelesen und habe es nur auf Anregung eines Bekannten aufgenommen. Beurteilung entspricht also den Aussagen von Drittpersonen. 

CGI-Programmierung mit Perl

book cgiprogramm

Immer mehr Betreiber von Online-Angeboten im World Wide Web setzen auf interaktive Elemente, dynamisch generierte Seiten, kurz gesagt CGI. CGI steht für Common Gateway Interface und ist die Schnittstelle zwischen dem Web-Server und den Eingabemöglichkeiten des Benutzers. Mittels CGI können Formulare, Index-Funktionen, Animationen oder interaktive Grafiken einfach und schnell in Webseiten eingebunden werden. CGI ist aber noch viel mehr, so basieren z.B. viele Counter, aber auch Datenbanken oder Suchmaschinen auf CGI.

Peter Klicman hat die Originalausgabe des Buches CGI-Programmierung im World Wide Web von Shishir Gundavaram ins Deutsche übersetzt. Das Buch richtet sich an Neulinge auf diesem Gebiet. Die Grundlagen von CGI werden ausführlich behandelt. Der Autor spricht einfache Techniken an und erläutert diese mit detaillierten Beispielen. So werden erst einmal Umgebungsvariablen erläutert, sowie der Zugriff auf Formulareingaben. Dann geht es ans Eingemachte. Der Autor dringt mit seinen Beispielen tiefer in die CGI-Welten ein. Hier erfährt der Leser alles über Formulare, Server Side Includes sowie Hypermedia-Dokumente. Weiterhin werden folgende Themen besprochen:

  • Einbettung von Zählern
  • Dynamische Grafiken und Diagramme
  • Relationale Datenbanken
  • Datenaustausch zwischen Formularen
  • Imagemaps, Mail- und Such-Gateways

Die populärste Sprache zur CGI-Programmierung ist Perl. Sämtliche Beispiele in diesem Buch sind in dieser Sprache verfasst und direkt einsetzbar. Das Buch gibt zwar einen Einsteig in die CGI-Programmierung, aber Programmierkenntnisse sollten bereits vorhanden sein.

Man kann erstklassige Ergebnisse erzielen, wenn man sich der CGI-Programmierung widmet und der eigenen Website neues Leben einhaucht. CGI-Programmierung im World Wide Web ist ein hervorragendes Buch und allen Neueinsteigern zu empfehlen.

  Autor Scott Guelich, Shishir Gundavaram und Gunther Birz
Verlag: O'Reilly / http://www.oreilly.com/
ISBN: 3-89721-167-X
Seiten: 484
Preis: Fr. 64.90
Positiv
  • für Einsteiger als auch fortgeschrittene geeignet
  • praxisnah mit vielen Beispielen
Negativ
  • Preis
Ich habe dieses Buch noch nicht selber gelesen und habe es nur auf Anregung eines Bekannten aufgenommen. Beurteilung entspricht also den Aussagen von Drittpersonen.