cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > Knowledge Base > Informationen über chmod

Informationen über chmod

Andauernd wird von chmod-Rechten gesprochen. Was ist das? Warum funktioniert mein Script wegen falschen chmod-Rechten nicht?

chmod ist ein UNIX-Befehl. Da die meisten Webserver mit CGI-Unterstützung unter UNIX laufen, sind all diese - für Windows Anwender in dieser Form unbekannten - Berechtigungen auch für die Scripts notwendig.

Die chmod-Berechtigungen bestehen aus drei Ziffern zwischen 0-7, z.B. chmod 755 script.cgi. Was bedeutet das nun?

Unter UNIX gibt es drei verschiedene Berechtigungsstufen:

  • Besitzer (owner): Benutzer, dem das Script gehört. Der Besitzer kann mit folgendem Befehl verändert werden: chown username script.cgi
  • Gruppe (group): Andere Benutzer, die der gleichen Gruppe wie das Script angehöhren. Die Gruppenzugehörigkeit kann mit folgendem Befehl festgelegt werden: chgrp gruppenname script.cgi
  • Andere (other): alle anderen Benutzer.

Für jede dieser Berechtigungsstufe kann nun ein Wert zwischen 0 und 7 vergeben werden. Diese Werte haben folgende Bedeutung:

Zahlencode Kürzel Erlaubnis
1 x ausführen
2 w schreiben
4 r lesen

Mit diesen Werten lassen sich nun alle Berechtigungen zusammenstellen. Soll die Datei also gelesen (4) und geschrieben (2) werden können, so lautet die Berechtigung 6. Dies ergibt die Berechtigungen 0-7 mit folgenden Rechten:

Zahlencode Kürzel Erlaubnis
0 - keine Rechte
1 x ausführen
2 w schreiben
3 wx schreiben und ausführen
4 r lesen
5 rx lesen und ausführen
6 rw lesen und schreiben
7 rwx lesen, schreiben und ausführen

Weiterführende Links

Autor: Jürg Sommer, knowledge@cgicorner.ch

[ zurück ]